gaGun ist tot, lang lebe gtag.js


gtag.js das neue analytics.js

von Mario (Kommentare: 0)

Nachdem ich Wochen damit zugebracht habe ein Script zu schreiben mit dem ich Google Analytics Events an mehrere Properties gleichzeitig senden kann ... stellt Google das neue gtag.js vor.

Einerseits schade für mich und meine Arbeit, andererseits erspart es mir in Zukunft einen Haufen Arbeit und Debugging um alle meine Anforderungen mit meinem Script erfüllen zu können.

Danke Google ;-)

Rosige Zeiten also für alle diejenigen, die auch vor der Herausforderung stehen Events an mehrere Accounts und Properties senden zu müssen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass nun die elendigen Scriptblöcke für Remarketing, Adwords, Conversionpixel usw. endlich der Vergangenheit angehören.

Mit gtag.js kann nun aber auch unkompliziert auf die neuen Tools wie Optimizer, zum erstellen von A/B-Tests, zugegriffen werden ohne sich ein Bein ausreißen zu müssen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben